Destruction Dani

Herzlich willkommen auf den Seiten des Verbundprojektes „Schreibförderung in der multilingualen Orientierungsstufe. Wirksamkeit profilierter Revisionsarrangements im Hinblick auf die Textproduktion von Schülerinnen und Schülern der 6. Jahrgangsstufe in den Erstsprachen Deutsch und Türkisch“ der Universität Bremen und der Universität Siegen.

Wir erforschen die Förderung von Schreibfähigkeiten von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I mit deutscher Familiensprache und anderen, verschiedenen Familiensprachen im Deutschunterricht. Außerdem untersuchen wir, wie sich eine Schreibförderung im Deutschunterricht auf das Schreiben im Türkischunterricht bei deutsch-türkisch bilingualen Schülerinnen und Schülern auswirkt.

Das Projekt wird vom 1.10.2013 bis 30.9.2016 unter dem Förderkennzeichen 01 JM 1304 A/B vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und ist Teil des Forschungsschwerpunktes „Mehrsprachigkeit und sprachliche Bildung“.

Als Folgestudie wird das Projekt „Textrevisionen in der multilingualen Orientierungsstufe“ vom 1.10.2016 bis 30.9.2019 gefördert.